Zum Inhalt springen

Nach der Manuellen Lymphdrainage


Langzeitwirkung

Durch die Komplexe Physikalische Entstauungstherapie nimmt das Ödem ab und verbessert dadurch auch die lokale Immunsituation. Die Hautsituation bessert sich und es kommt wesentlich seltener zu Infektionen und anderen Komplikationen.
Die alleinige Wirkungen der Manuellen Lymphdrainage auf das Lymphödem, reicht nicht aus, um ein Lymphödem dauerhaft zu reduzieren. Nur wenn alle vier Säulen der KPE angewandt werden, kann ein befriedigendes Behandlungsresultat erreicht werden.


Die Bedeutung der Compliance der Patienten

Man spricht von Compliance des Patienten als Oberbegriff für dessen kooperatives Verhalten im Rahmen der Therapie. Der Begriff kann als Therapietreue übersetzt werden.
Das Therapieziel der KPE kann nur dann erreicht werden, wenn eine gute Patienten Compliance vorliegt.
Nur wenn der Patient mitarbeitet kann ein zufriedenstellendes Resultat erreicht werden. Das beinhaltet, dass der Patient die Bandage/Kompressionsbestrumpfung konsequent trägt, er über die Alltagstipps (Informationen hierzu im Mitgliederbereich dieser Website) informiert wurde und sich an diesen orientiert und dem Lymphtherapeuten adäquates Feedback gibt.