Presseinformation
Emmerich am Rhein, April 2021

DGL schreibt erstmalig den JOBST® Forschungspreis aus


Die Deutsche Gesellschaft für Lymphologie (DGL) schreibt in diesem Jahr zum ersten Mal den JOBST Forschungspreis aus. Der mit 20.000 Euro dotierte Preis wird vom Hygiene- und Gesundheitsunternehmen Essity gestiftet. Er soll die Erforschung von Wirksamkeit und Nutzen lymphologischer Therapien sowie die Verbesserung der Versorgung von lymphologischen Patienten unterstützen. Junge Forscher können ihre Arbeiten bis zum 31. Dezember 2021 bei der DGL einreichen.

Der JOBST Forschungspreis wird an Assistenzärzte und Stipendiaten in einem vaskulären Ausbildungsprogramm vergeben. Die Förderung steht aber auch Ärzten offen, die ihre Ausbildung innerhalb der letzten fünf Jahre abgeschlossen haben. Die vorgeschlagenen Projekte müssen sich auf originäre, vorzugsweise klinische Forschungsvorhaben im Bereich der Lymphologie beziehen und in Deutschland, Österreich und der Schweiz angesiedelt sein.

Wirksamkeit und Nutzen von Therapien

Die wissenschaftliche Arbeit sollte sich vor allem mit der Forschung zu Wirksamkeit und Nutzen einer lymphologischen Therapie – wie etwa einer Kompressionstherapie – oder der Verbesserung der Versorgung von lymphologischen Patienten – beispielsweise durch Prävention, Krankenversorgung oder Gesundheitsförderung – beschäftigen. Neben dem Lymphödem kann auch das Lipödem zum Gegenstand der Forschung gemacht werden. Aus allen eingesendeten Abstracts und Studiensynopsen wählt ein wissenschaftliches Gremium der DGL, bestehend aus Ärzten, die im Bereich der Lymphologie tätig sind, den Gewinner des JOBST Forschungspreises aus. Der Preis wird alle zwei Jahre im Rahmen der DGL-Frühjahrstagung verliehen.

Jetzt bewerben

Die Bewerbungsfrist für den JOBST Forschungspreis läuft bis zum 31.12.2021. Interessierte Wissenschaftler erhalten detaillierte Informationen zur Bewerbung sowie die Bewerbungsunterlagen
hier →
 Alle Informationen zum JOBST Forschungspreis sind auch auf www.jobst.de/fachhandel zu finden.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
POSTINA PUBLIC RELATIONS GmbH, Florian Ziem,
Karlstraße 34, 64283 Darmstadt
Tel. +49 (0)6151-15950-0, Fax +49 (0)6151-15950-29
Florian.Ziem@postina-pr.de, www.postina-pr.de

BSN-JOBST GmbH Beiersdorfstraße 1, 46446 Emmerich am Rhein
JOBST ist eine Marke von Essity.